Faial - Reiseratgeber für die Azoren

>
Faial
'Faial' - Azoren
'Faial' - Attribution: José Luís Agapito

Nach der "Lila Insel" kommen wir zur "Blauen Insel", die besser als Faial bekannt ist. Der Spitzname kommt von den blauen Hortensien, die überall auf der Insel zu finden sind. Auch diese Insel wurde durch stratovulkanische Aktivitäten beeinflusst und geformt. Sie ist definitiv einer der schönsten Orte der ganzen Azoren.

Heutzutage gibt es 13 geschützte, natürliche Ökosysteme auf der Insel. Darin sind drei Naturreservate, vier geschützte Lebensräume von Küsten-Arten, zwei geschützte Landschaften und vier Gebiete, die zur Verwaltung der Ressourcen geschützt sind, enthalten. Zusätzlich dazu gibt es noch drei Waldreservate.

Faial
'Faial' - Attribution: Richard Tanguy

Genau wie die anderen Inseln, stützt Faial sich auf landwirtschaftliche Ressourcen. Kartoffeln, Getreide, Früchte, Vieh und Wein gehören zu den Hauptfaktoren der Inselwirtschaft.

Faials Hauptstadt Horta ist das Zuhause einer starken, maritimen Kultur. Hier können Sie unter anderem an folgenden Aktivitäten teilhaben: Schwimmen mit Delfinen, Beobachten von Walen und Ausflüge mit einem Walboot, Tauchen, regelmäßige Schifffahrten, Kayak Fahren, Segeln, Windsurfen und normales Surfen oder Rudern. Sportangeln ist hier auch eine beliebte Freizeitbeschäftigung. In der Stadt finden Sie den Meeresforschungs-Campus, der zur Universität der Azoren gehört (die außerdem in Ponta Delgada und Angra do Heroismo vertreten ist).

Horta Skyline
'Horta Skyline' - Attribution: David Stanley

Um Faials (und Hortas) Hingabe zum Meer und allem, was damit zusammenhängt, zu feiern, findet das größte Festival der Insel statt: die Semana do Mar (Meereswoche). Genau wie der Name es vermuten lässt, dauert es eine ganze Woche im August an. Schwimmen, Tauchen und Wasserballwettbewerbe, Segel- und Walboot-Regatten, Rudern, Kanu Fahren und Jet Ski - all das und noch mehr können Sie in dieser aufregenden, einer Woche langen Party hier erleben. Natürlich gibt es auch musikalische Auftritte, Handwerks- und Essensstände, um die Woche noch besser zu machen.

Vom Essen auf Faial können Sie auch erwarten, dass es der starken Affinität zum Ozean entspricht. Zusätzlich zu vielen Fisch- und Meeresfrüchte-Gerichten, die es überall auf den Azoren gibt, ist Faials in Wein gekochter Tintenfisch eine Erwähnung wert.

Horta Faial Canto da Doca restaurant 1
'Horta Faial Canto da Doca restaurant 1' - Attribution: putneymark

Sie sollten die Insel nicht verlassen, bevor Sie nicht die süßen Fofas do Faial probiert haben. Diese kleinen, schaumigen Kuchen sind mit einer zuckerigen Eiercreme gefüllt (was typisch für portugiesische Gebäcke ist) und geschmacklich mit Fenchel aromatisiert. Vor allem während der Feiertage und Festivals werden sie hier angeboten.