Sao Miguel in den Azoren

>
Sao Miguel
'Azores - Sao Miguel Island' - Azoren
'Azores - Sao Miguel Island' - Attribution: Abspires40

São Miguel ist die flächenmäßig größte Insel der Azoren. Obwohl Sie Wochen damit verbringen können, die verborgenen Schätze hier zu entdecken, sollten Sie nicht vergessen, dass die anderen 8 Inseln genauso sehenswert sind. Deshalb reisen viele Leute auch per Schiff oder Flugzeug von einer Insel zur anderen und erkunden während ihres Urlaubs so den ganzen üppigen, grünen Archipel.

São Miguel ist als die "Grüne Insel" bekannt. Das verwundert wenig, schließlich erinnert sie wirklich an ein kleines Irland - abzüglich der vielen Burgen, der keltischen Kultur und der Guiness- oder Whiskey-Touren jedenfalls. Stattdessen finden Touristen hier eine starke maritime / portugiesische Kultur, Wasserfälle, Geysire, ein mildes Klima und eine Menge Wein. Die Insel eignet sich großartig für Wanderungen, Tauchausflüge, Wassersport, zum Fischen, Wale Beobachten und viele andere Aktivitäten an der frischen Luft. Obwohl die Flüge im Winter deutlich günstiger sind, ist der Sommer die beste Zeit, um sich São Miguel anzusehen.

Azores - Sao Miguel Island
'Azores - Sao Miguel Island' - Attribution: Abspires40

Vielleicht verfallen Sie der Insel schon bei Ihrem ersten Schritt auf den Kopfsteinpflaster-Straßen. Genau wie in Portugal auf dem Festland warten auch hier an jeder Ecke kleine Bars, in denen Kaffee-Liebhaber die verschiedensten Sorten ausprobieren können. Jeden Tag sehen Sie hier Kinder herum laufen, die Ihre Lieblings-"futebol"-spieler nachahmen, genauso wie Männer und Frauen, die mit frischem Fisch von den Docks kommen. Obst und Gemüse sind hier außerdem sehr günstig, sodass Sie genauso viele Obstmärkte wie Kaffeeläden finden werden.

Flower Petals
'Flower Petals' - Attribution: David Stanley

Essen

Die Küche von São Miguel lässt einem, genau wie die auf den anderen Inseln, das Wasser im Mund zusammenlaufen und wird Sie tagelang satt machen. Leider werden Sie gar nicht länger als ein paar Stunden auf Ihre nächste Mahlzeit warten wollen. Die Küche wurde durch die Vergangenheit der Insel als geographisch isolierter und finanziell schwacher Ort sehr geprägt und setzt sich nun deshalb aus einfachen Zutaten zusammen, die größtenteils regional gefunden werden können. Trotzdem explodieren die Gerichte geradezu vor Geschmack.

Classic Azorean style cod fish.
'Classic Azorean style cod fish.' - Attribution: Carlos Pacheco

Der Kochstil ist sowohl vom Land als auch vom Meer beeinflusst worden. Ein berühmtes Gericht von São Miguel ist das Cozido, das wortwörtlich "gekocht" bedeutet. Kartoffeln, Kohl, Karotten, diverse portugiesische Würstchen und Streifen von Schweine- und Rindfleisch werden in einen Topf gegeben, der dann in den vulkanisch-erhitzten Boden herabgelassen wird und dort kocht. Das geschieht hauptsächlich in Furnas, einer Gemeinde in der Nähe der Küste. Cozido ist ein sehr sättigendes Gericht, das viele Leute gleichzeitig ernähren kann und dessen Zubereitung interessant für Gourmets und Geologen gleichermaßen ist.

Cozido das Furnas
'Cozido das Furnas' - Attribution: David Stanley

Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten füllen viele der Speisekarten und die wohl berühmteste Zutat ist der Kabeljau, der hier als bacalhau bekannt ist. Azorer von São Miguel oder einer der anderen Inseln haben die Art und Weise, wie man bacalhau serviert und zubereitet vom Grillen bis zum Backen perfektioniert. Beliebt sind auch Sardinen (sardinhas), Garnelen (gambas), Muscheln (amêijoas), Krabben (caranguejo) und Napfschnecken (lapas).

Probably cod fish plate.
'Probably cod fish plate.' - Attribution: Carlos Pacheco

Brotliebhaber sollten unbedingt bolo lêvedo probieren, ein süßes, butteriges Brot, das aussieht wie ein großes Milchbrötchen. Daraus ergibt sich ein tolles Frühstück, wenn Sie es halbieren, toasten und mit einem großzügigen Aufstrich aus gesalzener, azorischer Butter essen.

Plantagen

Viele Besucher rechnen nicht unbedingt damit, dass es auf São Miguel auch Tee und Ananas gibt. Fruchtliebhaber werden von der hier wachsenden Ananas gar nicht genug bekommen. Als kleinen Bonus können Sie sich bei der A. Arruda Ananas Plantage umsonst ansehen, wie die süßen Früchte wachsen und geerntet werden.

Sao Miguel Azores
'Sao Miguel Azores' - Attribution: Abspires40

Wussten Sie, dass auf São Miguel die älteste Tee-Plantage von ganz Europa steht? Jetzt schon! Abgesehen davon ist sie, zu dem Zeitpunkt, zu dem dieser Artikel geschrieben wurde, die einzige Tee-Plantage des Kontinents. Zusätzlich zum guten Geschmack spricht für den Tee vor allem, dass er frei von Pestiziden, Herbiziden, Fungiziden und Konservierungsmitteln ist.

Tea Farm
'Tea Farm' - Attribution: Artur Tomaz Photography

Andere regionale Aktivitäten

Lieben Sie tolle Partys? Falls Sie diese Frage mit "Ja" beantworten können, ist São Miguel perfekt für Sie! Açoreanos (Azoreaner) sind bekannt für das Organisieren von Festmahlen um Feiertage, Heilige (hier wird hauptsächlich der katholischen Religion gefolgt), Jahreszeiten und eigentlich alles Mögliche zu feiern. Eine der beliebtesten Festlichkeiten auf São Miguel ist die sogenannte "Festa do Chicharro". Diese wird jeden Juli in Ribeira Quente, einer kleinen Hafenstadt zwischen Ozean und Bergen, veranstaltet und lockt tausende von Besuchern zu einem Wochenende voller Musik, Zelten am Strand und leckerem, regionalen Essen an.

Nach Tagen des Wanderns, Campens und Feierns möchten Sie sich vielleicht ein bisschen ausruhen. Gute Neuigkeiten, auch dafür ist São Miguel perfekt geeignet! Die caldeiras oder heißen Quellen liegen meist in einer ruhigen, waldigen Umgebung über die Insel verteilt. In der Nacht können Sie Ihren erschöpften Körper hier den natürlichen heißen Quellen hingeben und sich vom Stress (oder der Aufregung) des vergangenen Tages zu erholen.

Caldeira Velha
'Caldeira Velha' - Attribution: David Stanley

Natürlich gibt es auch einige Parks auf São Miguel, in denen Sie Sitzgelegenheiten, Plätze zum Schwimmen, Zoos und Essensstände finden können.

Einfach auf der Insel umher zu fahren wird Ihnen dabei helfen, viele schöne Plätze zu entdecken. Die Insel bietet Picknickern jede Menge Sitzgelegenheiten im Tiki-Stil entlang der Straße. Und während Sie sich der Westseite der Insel nähern, sollten Sie sich auch die Kraterseen an der Sete Cidades Gemeinde ansehen. Diese Seen bieten eine atemberaubende Vorstellung für Ihre Sinne - schließlich ist einer blau und einer grün.

Azores - Sao Miguel Island
'Azores - Sao Miguel Island' - Attribution: Abspires40